WDR5 Politikum, 17.8.2015

Klimacamp

Um die Welt etwas klimafreundlicher zu machen, veranstalten Klimaschützer ein großes Camp im Rheinland. Unter dem Motto „Ende Gelände“ protestieren die Braunkohlegegner bei Erkelenz gegen den Tagebau von RWE. Dabei dringen sie bis in die Grube vor und stoppen die RWE-Bagger. Es soll ein Zeichen sein – aber was bringt der Protest tatsächlich?

Der Link zum Beitrag:
http://www.wdr5.de/sendungen/politikum/garzweiler-protest-100.html